Woran erkennt man eine defekte Zylinderkopfdichtung?
Es gibt viele Anzeichen für eine defekte Zylinderkopfdichtung, Beispiele sind Wasser im Öl, Leistungsabfall, puffende Geräusche, erhöhte Wassertemperatur. Ein deutliches Zeichen für eine defekte Zylinderkopfdichtung ist Kühlwasser im Motoröl. Das Öl ist nicht mehr klar, es sieht milchig aus. Durch die Vermischung mit dem Kühlwasser bildet sich eine Emulsion. Umgekehrt kann Öl ins Kühlwasser geraten, das Kühlwasser wird schmierig.
Ein weiteres kritisches Anzeichen sind Aufpuffgase im Kühlwasser. Dadurch kann im Kühlkreislauf ein hoher Druck entstehen, die Schläuche sind prall und fest, es kann Kühlwasser austreten. Die Folgen einer undichten Zylinderkopfdichtung können sich verschieden zeigen. Je nachdem, wo der Schaden sitzt, kann eines der genannten Anzeichen auftreten oder mehrere zusammen.

     


So können Sie prüfen, ob die Zylinderkopfdichtung an Ihrem Wagen defekt ist.
• Tritt an der Zylinderkopfdichtung Wasser oder Öl aus?
• Wenn Sie den Öleinfülldeckel öffnen, sehen Sie dann eine schaumige oder milchige Substanz?
• Prüfen Sie bei erkaltetem Motor das Öl am Ölpeilstab. Sehen Sie hier gelbliche, milchige Flocken?
• Prüfen Sie den Kühlwasserstand. Fehlt immer wieder Kühlwasser und ist sonst kein Leck sichtbar?
• Prüfen Sie ob Abgase ins Kühlwasser geraten. Sehen Sie nach, ob sich bei laufendem Motor Bläschen im Kühlwasserbehälter zeigen oder blubbert es sogar? Öffnen Sie den Kühlwasserbehälter (Achtung, nur bei abgekühltem Motor, Verbrühungsgefahr!), riechen Sie hier Abgase?
• Prüfen Sie, ob sich der Druck im Kühlkreislauf ungewöhnlich stark erhöht. Öffnen Sie den Kühlwasserbehälter zum Druckausgleich (Achtung, nur bei abgekühltem Motor, Verbrühungsgefahr!) und verschließen Sie ihn wieder. Fahren Sie den Motor warm und lassen Sie den Motor wieder abkühlen. Zeigt sich jetzt ein Überdruck, wenn Sie den Deckel vom Kühlwasserbehälter öffnen?
• Wenn eines oder mehrere der genannten Anzeichen auftreten, ist das ein starker Hinweis auf eine defekte Zylinderkopfdichtung.

Was können Sie tun, wenn die Zylinderkopfdichtung defekt ist?
Wenn eine undichte Zylinderkopfdichtung festgestellt wird, wird die Werkstatt eine Reparatur vorschlagen, die viel Geld kosten kann. Ist das wirklich in allen Fällen notwendig? Nein, in vielen Fällen können Sie eine undichte Zylinderkopfdichtung mit dem TORALIN Zylinderkopfdichtung Reparaturset reparieren. Lesen hier mehr, wie Sie eine undichte Zylinderkopfdichtung dauerhaft und preiswert reparieren können, ohne dass Sie etwas ausbauen müssen.